Return to site

Off-Grid gehen: Tipps von unseren Mitgliedern der Rise Up In Truth Group

Aufruf der Gemeinschaft November 2020

Es gibt eine Menge Dinge zu bedenken, wenn du den Wunsch hast, netzunabhängig zu planen.

Hier sind ein paar Tipps!

VORBEREITET SEIN! ERSTELLE EINE NOTFALLTASCHE, VON MARK IN UNSERER GEMEINSCHAFT:

Wie Mark sagte, ist es besser, vorbereitet zu sein und auf alles vorbereitet zu sein, als wenn etwas passiert und man völlig unvorbereitet ist! Ehemaliger Adlerpfadfinder, der er ist... :)

Hier ist ein Link zum Herunterladen eines Arbeitsblatts mit einer Inventarliste für die Notfalltasche (Notfallgegenstände), die du griffbereit haben solltest:

Planst du, netzunabhängig zu werden oder zumindest ein bisschen mehr "aus dem System" zu kommen?

Wenn ja, dann ist dieser Beitrag für dich!

KAUFEN & FINDEN VON LAND BESTE PRAKTIKEN:

  • Es kann ein langer Prozess sein, also plane, in vielen verschiedenen Regionen zu suchen, damit du die Zonierung und Einschränkungen erkunden kannst.
  • Vergewissere dich, dass der Verkauf von Land MIT den Rechten an Holz und Mineralien auf dem Land, das du kaufst, einhergeht. Andernfalls müsstest du es von jemand anderem MIETEN. Das bedeutet, dass du Wasser aus einem Bach auf DEINEM Land mieten musst! Stelle sicher, dass du ALLE Angaben überprüfst!
  • Achte auf Baubeschränkungen. Du willst nicht das Land bekommen, das du liebst und herausfinden, dass du darauf nicht bauen kannst, was du willst!
  • Stelle sicher, dass du Zugang zu einem Bach hast - eine Wasserquelle ist SEHR WICHTIG. Und stelle sicher, dass du leicht Zugang zu Lebensmitteln hast. Denke an die Zeit "vor dem Elektrowerkzeug" zurück und wie sie Wasser etc. bekamen.

NAHRUNG:

  • Denke daran, dass es die Jagd gibt
  •  Pilze / Futtersuche
  • Wilde essbare Beeren
  • Kräuter und Pflanzen
  • Was du selbst anbauen kannst

ENERGIEVERSORGUNG: Du musst dir Gedanken über die Energieversorgung machen und darüber, was das Beste für das Gebiet ist, in dem du dich niederlassen willst.

  • Es gibt Windenergie, aber wenn du in einem stark bewaldeten Gebiet bist, wird das extrem schwierig sein. Es könnte erforderlich sein, einen Turm zu errichten, der bis zu 80 Fuß hoch ist (abhängig von der Höhe der Bäume um dich herum). Dies erfordert einen Konverter, damit du die Windenergie nehmen und in nutzbare Energie (DC) umwandeln kannst.
  •  Solarenergie - das ist, was wir gewählt haben. Wir haben 100-Watt-Solarpaneele und einen Solargenerator (das ist das, was die Energie von Solar in nutzbare Energie umwandelt - eine Kleinigkeit, die man leicht vergisst! Man muss etwas haben, das es umwandelt).
  • Wasserkraft - wenn du einen quellgespeisten Bach mit fließendem Wasser hast, könnte das eine Option sein. Das Wasser muss nicht so schnell fließen, um Energie zu leiten. Auch hier wäre ein Generator erforderlich, um die Energie in Gleichstrom umzuwandeln.
  • Generatoren: Es gibt verschiedene Arten und es ist am besten, darüber nachzudenken, wie du sie am besten betreiben kannst (solarbetrieben oder mit Gas, etc.). Es ist am besten zu bedenken, dass Gas, in einer verrückten Welt, sehr schwer zu bekommen sein würde. Es gibt ein Ding namens Perpetual Energy Generator, dass sie Pläne gekauft haben, um zu bauen. Hier ist ein Link für mehr Informationen darüber: https://perpetualenergygenerator.com/
  • Man kann tatsächlich einen kleinen Motor, der mit Gas läuft, so umbauen, dass er mit Wasser läuft (ein gutes Forschungsprojekt, um das herauszufinden)!

WASSERVERSORGUNG:

  • Eine Widderpumpe zum Pumpen von Wasser aus einem quellgespeisten Bach oder einer anderen sauberen Wasserquelle, die du auf deinem Land hast, ist alles, was du brauchst.
  • Plumpsklo/Duschbereich: Das ist etwas, worüber man nachdenken sollte, wenn es keine Toilettenspülung gibt, so dass man ein "Plumpsklo"-System nutzen kann und auch Abfälle zum Kompostieren für den Anbau von Lebensmitteln verwenden kann (scheint eklig zu sein, aber das ist es, was unsere Vorfahren getan haben, bevor wir auf "das System" angewiesen waren)!

LEBENSMITTEL IM HAUS ANBAUEN:
Wenn du wenig Platz hast und ein Garten oder ein kleines Gewächshaus nicht in Frage kommt, haben wir (Natalie und Ehemann, Mark) dies gekauft und werden unsere Bemühungen protokollieren, das hydroponische System in Gang zu bringen! Du kannst das gleiche System sehen, das wir hier bekommen haben: https://www.mini-farm.co/

Sie bauen ihr eigenes Blockhaus!

Keine Elektrowerkzeuge, es ist definitiv wie eine Reise zurück ins Jahr 1500. Erstaunlich!

Du kannst mehr Bilder sehen - habe den Link in unserer privaten Telegrammgruppe gepostet.

Wenn du unserer Telegram-Gruppe beitreten möchtest, klicke hier.

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OK